Informationen zu Sozialleistungen

So manches Mal erleben wir in der Erstberatung zur Nachhilfe oder auch im Verlauf der SchülerInnen-Betreuung, dass es (vorübergehend) an finanziellen Mitteln fehlt und daher der Bedarf unserer SchülerInnen nicht gedeckt werden kann, obwohl die Eltern alle Anstrengungen unternehmen. Oft fehlt es auch an Wissen, wo welche Leistungen zu beantragen sind. Werden wir darauf angesprochen, dann informieren wir soweit uns dies möglich ist und verweisen unter Umständen auf Angebote von uns bekannten Behörden, Vereinen oder Initiativen vor Ort.

 

Aus diesem Grund haben wir hier auf dieser Seite Informationen zusammen getragen, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit haben. Sie sollen nur dazu dienen, sich einen Überblick zu verschaffen und Eltern ermutigen, die zuständigen Stellen aufzusuchen, um gegebenenfalls Anträge zu stellen oder auch um sich zunächst beraten zu lassen. Der Beratungsanspruch ist gesetztlich garantiert: http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbi/14.html

 

 

Sollten Sie in dieser Kurzliste eine wichtige Hilfe/Leistung vermissen, so bitten wir um Mitteilung, damit wir sie kurzfristig ergänzen können.

 

 

 

 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Telefon: 06081-458076

Mobil:    +49 176 23287806 +49 176 23287806

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.